Für Mama gibt es bunte Blumen

Die leuchtenden mara Fingerfarben verschaffen Hanna idealen Malspaß!

Wie viele andere Kinder mag auch Hanna die Fingerfarben, weil sie dafür keine Anleitung oder weiteres Bastelzubehör benötigt. Sie taucht einfach die Finger in die Farbtöpfchen und schon geht`s los. Hier ein Strich, dort ein Punkt und fertig ist ihr Bild.

Da es die Fingerfarben in 8 unterschiedlichen Farben gibt, lernt Hanna nicht nur die Farben kennen, sondern auch, wie sich ihr Bild verändert, wenn sie die Farben untereinander mischt.

Mit der Fingerfarbe auf der Hand lassen sich ebenso einfach die Handabdrücke von Hanna festhalten. Datum und Name dazu und schon ist das Geschenk für Oma und Opa perfekt!

Anleitung:

  1. Malunterlage mit Papier abdecken. Leinwand, Fingerfarbe und eine Schüssel mit Wasser zur Reinigung der Hände bereit legen.
  2. Die gewünschten Farbtöpfchen öffnen. Nun die Finger in die Töpfchen tauchen und mit dem Bemalen der Leinwand beginnen.
  3. Sobald die cremig pastosen Farben getrocknet sind, ist das Kunstwerk fertig.

Tipp: mara Fingerfarbe lässt sich aus Textilien, falls einmal ein Klecks daneben geht, ab 30° C gut auswaschen.

Image Gallery - click to zoom!

Verwendete Produkte:

Zusätzliche Produkte

  • Pappe/ Karton zum Abdecken
  • Keilrahmen, 20x20 cm
  • Schüssel mit Wasser zur Reinigung der Finger
  • Krepptücher